Unwirksame Kündigung wegen mangelhafter GbR-Vollmacht

25. März 2013

Will ein Gesellschafter einer GbR einen Mietvertrag kündigen, hat er eine Vollmacht der übrigen Gesellschafter vorzulegen, seine Vertretungsmacht durch Vorlage des Gesellschaftsvertrags oder durch eine Erklärung der übrigen Gesellschafter über die Vertretungsverhältnisse zu belegen.    OLG Brandenburg, Urteil vom 23. Oktober 2012, Az. 6 U 29/12

(Quelle: Immobilien Zeitung, Nr. 9, 07.03.2013, Seite 12)